Willkommen in Dzanga Sangha!

Gelegen im Norden des Kongobeckens erfreut sich der Dzanga Sangha Schutzgebietskomplex (APDS) internationaler Bekanntheit für seine wunderschönen tropischen Regenwälder, die eine atemberaubende Vielfalt an Wildtieren, wie z.B. Westliche Flachlandgorillas, Waldelefanten, Bongo Antilopen, Waldbüffel und eine Vielzahl tropischer Vogelarten, beheimaten. Die lokale Kultur ist ebenfalls divers und umfasst neben den traditionellen Sangha Fischern auch die BaAka, die als Jäger und Sammler durch die Wälder ziehen und zeitweise sesshaft werden. Neben dem Naturschutz und der Förderung der lokalen Entwicklung engagiert sich die Schutzgebietsverwaltung seit langem im Ökotourismus und der Forschung. Eine Vielzahl gut erschlossener Tourismusaktivitäten und ein wunderschöner Hotelkomplex, von dem aus man einen herrlichen Blick über den Sangha Fluss genießen kann, stehen zu Ihrer Verfügung.

Der Dzanga Sangha Schutzgebietskomplex (APDS) grenzt an Kamerun und den Kongo und ist Teil des Sangha Trinationalen Schutzgebiets (TNS), welches gerade im Prozess ist, als UNESCO Weltkulturerbe ausgezeichnet zu werden. Rundreisen zu den anderen Nationalparks des TNS (Lobéké in Kamerun und Nouabalé Ndoki im Kongo) können organisiert werden.

Für Informationen über die Zentralafrikanische Republik, den Dzanga Sangha Schutzgebietskomplex, die lokale Bevölkerung, die wichtigsten Tierarten, sowie eine Beschreibung der Tourismusaktivitäten inklusive wichtiger Informationen für Ihre Reiseplanung nutzen Sie bitte das Menu auf der linken Seite.

Den Download-Bereich mit Informationen zu den aktuellen Tarifen, Tourismusbroschüren, einer Diashow mit verschiedenen Fotos aus der Gegend, sowie einem Kontaktformular welches für Buchungen und weitere Fragen genutzt werden kann, finden Sie im oberen Bereich.

Dzanga Sangha kann auf eine lange Forschungsgeschichte zurückblicken. Auf der rechten Seite haben wir deshalb viele Informationen zu abgeschlossenen und noch laufenden Forschungsprojekten für Sie zusammengestellt. Das Primatenhabituierungsprogram (PHP) hat eine eigene Sektion wo Sie die wichtigsten Fakten finden. Sollten Sie an einer Stelle im Freiwilligenprogram interessiert sein, bitten wir Sie einen Blick auf diese Sektion zu werfen bevor Sie uns Ihre Bewerbung schicken.

Wir hoffen, dass Ihnen die virtuelle Tour Freude bereitet und wir Sie bald persönlich in Bayanga willkommen heißen dürfen!

Inhalt abgleichen